2016 L. Sellerhausen 1579 120 JahrePrächtige Atmosphäre zur 120. Wiederkehr der Gründung des Traditionsvereins in Sellerhausen. Auch der Himmel mit seinem blauen Firmament passte sich gut in das umtriebige Geschehen ein. Schon am Vormittag des 9. Juli 2016 war ein reges Begängnis in die Anlage zwischen Wurzner Straße und Bernhardstraße zu registrieren. Das Team um Vereinschef Michael Warnack hatte abermals ganze Arbeit vollbracht und die zweitägige Veranstaltung verdiente erneut das Gütesiegel eines wahren Ortsteilfestes. Unter den Zelten vor dem Gartenlokal versammelten sich Gartenfreunde, Besucher aus nah und fern, Vorstände der Nachbarvereine und auch der Vorsitzende des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner, Robby Müller, stattete dem Verein zum Jubiläum einen offiziellen Besuch ab.

SLK-Foto: Eine liebevoll restaurierte Laube aus dem Jahr 1920 am Haupteingang an der Bernhardstraße Besuchen Sie auch unsere Fotogalerie / Kinder- und Sommerfeste in Leipziger KGV 2016

2016 L. Sellerhausen 1589 120 JahreAn der kulinarischen Versorgung gab es an beiden Tagen absolut nichts zu deuteln, für jeden war etwas dabei. Neben den deftigen "Grill-Produkten" waren auch herzhafte Fischbrötchen zu haben. Für die "Süßen" gab´s am Nachmittag hausgebackenen Kuchen und Kaffee und die Zapfhähne für Getränke litten nicht unter Verstopfung. Am Haupteingang an der Bernhardstraße war ein Feuerwehrauto zu bestaunen und auch die historische Laube zog die Blicke auf sich. Beim Erreichen der großen Festwiese waren die Kinder beim Anblick des Karussells gleich Feuer und Flamme. Neben diesem hatte Schausteller "Seifert" auch die Waffel-Bäckerei aufgefahren. Da gab´s u.a. Kräppelchen. Auf und an der Festwiese brauchte man schon einige Zeit, um sich die Vielfalt zu vergegenwärtigen.

SLK-Foto: Vier Akrobaten zugleich in den Seilen

2016 L. Sellerhausen 1582 120 JahreDie ganz mutigen Kinder versuchten sich auf der Hüpfburg. Hier musste man sich in "Gurte legen lassen", ehe es losging. Und dann ging es richtig hoch hinaus. Viel Freude hatten die Knirpse auch beim "Stockbrot-Bruzzeln", beim Kinderschminken sowie am Streichelzoo und beim Ponyreiten. Geschicklichkeit waren im Galgenkegeln, beim Dart und Würfeln sowie Treffsicherheit beim Preisschießen gefragt.

Für die musikalische Untermalung sorgte ab Mittag DJ Andy, der auch für den Tanzabend verantwortlich zeichnete. Dazwischen gab es keinen freien Platz mehr unter den Zelten bei der "Helene Fischer Double Show". Das Besondere daran war, dass Kevin Harnisch als einziges männliche Double in Deutschland zur Hochform auflief.

SLK-Foto: Die Plätze unter den Festzelten waren sehr begehrt

2016 Festschrift 120 JahreDie Kinder fieberten dem "Laternenumzug mit dem Spielmannszug Zwochau e.V." am Abend entgegen und eine Stunde darauf erhellte ein Feuerwerk mit musikalischer Begleitung den abendlichen Himmel über Sellerhausen.

Zum Sonntag begrüßte DJ Andy Gartenfreunde und Gäste zum zweiten Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten beim Volksfest unter blauem Himmel.

Am späten Nachmittag wurde schließlich der Hauptgewinner beim Preisschießen ausgelost. Eine wunderbare Veranstaltung, zu der natürlich der Vorstand auch eine Festschrift erarbeitet und veröffentlicht hat.  

Abb.: Titelseite der Festschrift

Lothar Kurth