6-wanderunggmAm 8. Mai trafen sich etwa 440 Wander- und Gartenfreunde in der Kleingartenanlage „Alt-Schönefeld“ zur 6. Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen. Sie führte durch den Nordosten unserer Stadt und erreichte einen neuen Teilnehmerrekord.

Die Wanderung war schon im Vorfeld von den Medien (u.a. Leipziger Volkszeitung) angekündigt worden. Pünktlich 10 Uhr begrüßte der Stadtverbandsvorsitzende Robby Müller die Teilnehmer im Namen der Veranstalter, dem Amt für Stadtgrün und Gewässer, der Generali-Versicherung und dem Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V.

Foto: SLK

10 Minuten später wurde mit dem Durchschneiden des Startbandes durch den Stadtverbandsvorsitzenden die Strecke eröffnet. Die Wanderfreunde begleiteten u.a. Bürgermeister Heiko Rosental, Polizeioberrat Axel Palitzsch und die Stadträte Konrad Riedel (CDU) und Dr. Bernhard Brand (Die Linken). Im Verlauf der Route, die durch die Stadtteile Schönefeld, Thekla und Mockau führte, wurden 7 Kleingartenanlagen besucht, aber auch die sehenswerte Weidenhofsiedlung und der Abtnaundorfer Park durchstreift.

Der Vorstand des Stadtverbandes möchte sich auf diesem Wege bei den Vorständen und Mitgliedern der beteiligten Kleingärtnervereine und beim Grill-Team der Generali-Versicherung für die Vorbereitung und Organisation dieses wunderschönen Tages bedanken.

Der ausführliche Bericht zur Wanderung ist in der Juni-Ausgabe des „Leipziger Gartenfreundes“ nachzulesen.

Fotos zur Wanderung finden Sie hier!

Robby Müller - Vorsitzender