2011 BSS 01 1024Jedes Jahr Ende November / Anfang Dezember bietet der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. (SLK) für die Gartenfreunde in den 208 Mitgliedsvereinen ein Baumschnittseminar an.

Mit dieser Weiterbildung wird den interessierten Kleingärtnern Wissen im fachgerechten Schnitt der Gehölze vermittelt. Unter der Leitung von Chef-Gartenfachberater Ralf Hesse ist das Seminar in drei Teile untergliedert.

SLK-Foto: Die 15 "Absolventen" des Baumschnittseminars mit Ralf Hesse (3.v.l.)

 

Der erste Teil beinhaltet die theoretische Ausbildung und findet in der Geschäftsstelle des SLK statt. Neu war 2011 die anschauliche Darstellung per Power-Point-Präsentation inklusive Filmsequenzen. Diese stellte Ralf Hesse gemeinsam mit den Fachberatern Olaf Weidling und Erik Behrens zusammen. Diese Darbietung unterstützt das Ausbildungsziel immens.

2011 BSS 05 1024Im zweiten Teil ging es zur Praxis. Im Kleingärtnerverein (KGV) "Elstertal 1905" e.V. zeigte Ralf Hesse den Gartenfreunden wie der Schnitt an den Bäumen richtig auszuführen ist.

Und im dritten Teil mussten die "Auszubildenden" dann zeigen, was sie gelernt hatten. Bei noch angenehmen Temperaturen hatten die 15 Gartenfreundinnen und Gartenfreunde in der Anlage des KGV "Elstertal 1905" e.V. jeder einen Baum "zugewiesen" bekommen, die vom Fachberater des Vereins Werner Dommsch zuvor ausgewählt wurden.

SLK-Foto: Werner Dommsch (2.v.l.) mit den Gartenfreunden

Alle 15 Kleingärtner schafften die "Prüfung" und nach dem gemeinsamen Gruppenbild erhielten alle ein Zertifikat über die Teilnahme am Baumschnittseminar 2011.