Buergerforum20120513 698Unter dem Slogan "Guter Samen braucht guten Boden" diskutierten Leipziger Kleingärtner mit Vertretern aus Politik und den Kleingärtnerverbänden über Problemschwerpunkte der Zukunft.

Zu der Veranstaltung hatte Cornelia Falken, Mitglied des Sächsischen Landtags, Fraktion DIE LINKE, in das Vereinslokal "West-Gohlis" am 13. Mai 2012 eingeladen.

Fotos: SLK

 

Buergerforum20120513 696Im Präsidium hatten an diesem Sonntag Vormittag Platz genommen:

Heiko Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt, Ordnung, Sport,

Klaus Bartl, Mitglied des Sächsischen Landtages, Fraktion DIE LINKE,

Robby Müller, Vorsitzender des Stadtverbandes Leipzig der Kleingärtner e.V.,

Sören Pellmann, Mitglied Fraktion DIE LINKE im Stadtrat,

Peter Paschke, Präsident des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e.V. (v.l.n.r.) 

Buergerforum20120513 700

 

Zu den Problemschwerpunkten zählen der Leerstand an Parzellen aus verschiedenen Gründen (u.a. steigender Grundwasserspiegel), die Sicherheit in den Kleingartenanlagen einschließlich der Gärten (u.a. Diebstähle) und die Entwicklung des Gebührenaufkommens (z.B. GEZ). Rund 50 Gartenfreunde hatten sich im Vereinshaus des Kleingärtnervereins "Westgohliser Gartenkolonie 1921" e.V. zu diesem Bürgerforum eingefunden.