Das Ergebnis der Zählung zur „Stunde der Wintervögel“ in Leipzig sieht die Saatkrähe mit 1.506 Exemplaren auf Platz 1. Insgesamt ermittelten 282 Beobachter in jeweils eine Stunde 6.015 Vögel. Die weitere Reihenfolge:

2) Haussperling 936; 3) Kohlmeise 716; 4) Amsel 409; 5) Rabenkrähe 374; 6) Blaumeise 340; 7) Elster 247; 8) Feldsperling 239; 9) Stockente 174; 10) Ringeltaube 172. Auch der Vogel des Jahres 2014, der Grünspecht, wurde 23 Mal notiert.